Bundesverband der Vietnamesen in Deutschland e.V. (BVD)

Das erste Kulturfestival des BVD war nicht nur ein Kraftakt, sondern auch ein Erfolg, symbolisiert es doch die Stärke und den Zusammenhalt des Verbandes und Solidarität in einem Miteinander der Kulturen in Deutschland. Die Mitglieder zeigten sich zufrieden mit der geleisteten Arbeit hinsichtlich des Festivals:

In Vorauswahlrunden, die in 5 Bundesländern stattgefunden haben, wurden je 20-30 Auftritte von jeweils 1-10 Amateur-Künstlern begutachtet. Insgesamt umfasste der Prozess der Vorauswahl also ca. 100 Auftritte und deren Bewertung. Die 40 besten wurden für das Finalwochenende in Berlin eingeladen. Auch hier mussten sie sich wieder vor der Jury beweisen, da bei der Abendgala nur die 18 Besten auftreten sollten. Nach ihren Auftritten bei der Abendgala wurden 8 Preise an die Amateur-Künstler verliehen. Die aus insgesamt 13 Bundesländern angereisten 130 Amateur-Künstler, aber auch die bei der Abendgala anwesenden ca. 500 Zuschauer nahmen an einem Event teil, das in dieser Form einmalig gewesen ist.
So wurden mit Abschluss des Festivals auch Rufe nach einer Fortsetzung in den kommenden Jahren laut. Wenngleich keine professionellen Künstler auf der Bühne waren, so unterstreicht das Festival doch die besondere Qualität der vietnamesischen Kunst- und Künstlerszene, die mittlerweile in Deutschland etabliert ist. Die Jury hatte insofern keine einfache Aufgabe. Die Szene kann auch in Zukunft auf viele junge Talente, die sich hier vorgestellt haben, bauen.
Somit hat das Kulturfestival seinen Zweck erfüllt: Zusammen mit deutschen Freunden vietnamesische Kunst und Kultur vor Augen zu führen. Dennoch gibt es für zukünftige Veranstaltungen kleine Verbesserungsmöglichkeiten: Bühne und Raum entsprachen noch nicht den erhofften Größen, ebenfalls waren einige technische Umsetzungen noch nicht der Größe der Veranstaltung entsprechend. Letztendlich kann aber nicht nur ein positives Fazit gezogen, sondern auch wichtige Erfahrung für die Organisation kommender Veranstaltungen in dieser Größenordnung mitgenommen werden.
Der BVD agierte durch die Organisation des Festivals als Vorreiter für künftige, ähnliche Veranstaltungen und hat in der Öffentlichkeit seine Kompetenzen unter Beweis gestellt. Viele Mitgliedsvereine – dies geht aus den Umfragen hervor – sehen den BVD mittlerweile als starken Rückhalt für ihren eigenen Verein. Der gemeinsame Zusammenhalt der Mitgliedsvereine wurde auch durch die erfolgreiche Zusammenarbeit und Organisation des Festivals sichtbar. Insofern wurde auch die innere Struktur des Vereins durch die Organisation und Ausrichtung des Festivals gestärkt.
Den zahlreichen Helfern, der unermüdlichen Jury und insbesondere der Vietnam Airline und ganz besonders dem BAMF gilt unser Dank für die Ermöglichung des ersten Kulturfestivals des BVD.



 
 
 
 
 
 
Zum Seitenanfang